Auf dieser Seite findet ihr meine Bücher, die ich für Erwachsene geschrieben habe. Sie sind nicht so unbeschwert, wie die Kinderbücher, jedes einzelne birgt eine spannende Geschichte, die ich mir mit Ausnahme von "Sternenfahrt" ausgedacht habe. Dabei war mir wichtig, den Leser oder die Leserin auf eine spannende Lesereise mitzunehmen und ihn dabei zu begleiten. Findet selbst heraus, welches Buch für euch gut ist, ich freue mich über alle Anregungen, Gedanken und Anmerkungen zu den Büchern.

 

Viel Spaß beim lesen, 

 

eure Anja

Sternenfahrt

Sternenfahrt erzählt die wahre Geschichte eines tapferen Jungen, bei dem im Alter von 10 Monaten eine Leber transplantiert werden musste. Das Buch berichtet von dieser schicksalsträchtigen Zeit, in der das Kind der Autorin zwischen Leben und Tod pendelt. Es bietet einen tiefen Einblick, sowohl in das Krankenhausleben, wie auch in das Innenleben der Betroffenen.

 

Das E-Book, sowie die Taschenbuchausgabe der Sternenfahrt sind über Amazon erhältlich.

> Sternenfahrt

Download
>>> Hier erhalten Sie Ihren ersten kostenfeien Ausschnitt zum Probelesen.
Sternenfahrt - Ausschnitt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 627.2 KB

Marie

Marie ist siebzehn, als ihr Leben zu einem unberechenbaren Albtraum wird. 1941 wird sie zusammen mit ihrer Schwester Sarah aus ihrem Heimatdorf in Polen nach Berlin verschleppt. Ihrer Rechte beraubt, müssen die beiden Mädchen auf unterschiedliche Weise um das Überleben kämpfen. Als Halbjüdin wird die Todesangst vor dem Naziregime zu einem ständigen Begleiter. Mit dem Mut einer Verzweifelten stellt sich Marie ihrem Schicksal, und eine wagemutige Flucht aus Deutschland beginnt. Hoffnung gerettet zu werden keimt auf. Doch immer wieder muss sie sich die Frage stellen, wem sie auf dem ihrem Weg zur Freiheit voller Gefahren vertrauen kann.

 

Das E-Book, sowie die Taschenbuchausgabe von "Marie" sind über Amazon erhältlich.

> Marie

 


Blut der Ahnen

Pompeji 78 n. Chr.:
Der junge Gladiator Alessandro träumt davon, den Tod seines Vaters zu rächen. All seine Gedanken und Taten dienen nur diesem einen Ziel, bis ein Mädchen in sein Leben tritt, das alles auf den Kopf stellt. Nicht nur ist Laetitia die Tochter seines Herrn und somit für ihn unantastbar, sie scheint sich trotz aller Unterschieden für ihn zu interessieren. Ein gefährliches Spiel beginnt, bei dem die Liebe, die sich zwischen den beiden entwickelt, noch das Harmloseste ist. Bald schon befindet sich Alessandro in einer Situation, in der ihm all seine Stärke nicht mehr helfen kann, denn die Magie auf die er trifft, lässt selbst den größten Kämpfer erzittern. Ein Wettlauf um Leben und Tod beginnt, bei dem Alessandro beweisen muss, was wirklich in ihm steckt.