Lesestoff zu Weihnachten

 

Jon Blake und Axel Scheffler

 

He Duda

 

Das neue Buch mit dem Illustrator vom Grüffelo. Das Kaninchen He Duda weiß nicht, wer er ist. Auf der Suche nach seiner Identität lebt er eine Weile auf einem Baum und trifft schließlich auf Lange Luder, einem Wiesel. Da He Duda ja nicht weiß, dass er ein Kaninchen ist, erkennt er auch nicht die Gefahr, die von Lange Luder ausgeht. Warum es trotzdem gut ausgeht, erfahrt ihr in dem Buch.

Cornelia Funke

 

Der Drachenreiter

 

Wunderschönes Märchen um den Drachen Lung, der zusammen mit seinen Freunden aufbricht, um sich eine neue Heimat am Dach der Welt zu suchen. 

 

Cornelia Funke nimmt uns mit auf eine zauberhafte Reise durch unsere weite Welt. 

 

Lesenswert für Groß und Klein. 

 

Bodo Schäfer

 

Ein Hund namens Money

 

Ein Buch, das jedes Kind lesen und sich zu Herzen nehmen sollte. In der Geschichte gibt ein sprechender Hund namens Money seinem jungen Frauchen Tipps, wie es gut Geld verdienen und sinnvoll anlegen kann. 

 

Auch Erwachsene können hier noch eine Menge lernen. Vor allem vermittelt das Buch die Message, dass Geld verdienen Spaß machen sollte und dass es eigentlich an der eigenen Einstellung liegt, ob man erfolgreich ist oder nicht. Es fasst also das, was die meisten wohlhabenden Menschen denken in kindergerechter Sprache zusammen. Ich finde, klasse gemacht und lange überfällig. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0