Herzenswünsche

Herzenswünsche erfüllen das Leben mit Vorfreude. Sie lassen uns optimistisch in die Zukunft blicken und geben unserem Lebensweg eine bestimmte Richtung vor. Sie können uns die Augen für unzählige Möglichkeiten, die wir anderenfalls gerne übersehen, öffnen. Das Beste daran ist, dass es für Herzenswünsche niemals zu spät ist. 

 

Hier die Kurzfassung, wie Herzenswünsche wahr werden können. 

 

Am Anfang ist das Verlangen. Es ist hilfreich, sich ein genaues Bild von den Umständen, so wie man sie gerne hätte, zu machen. Als Hilfsmittel kann z.B. eine Wunschtafel verwendet werden, auf denen man die Wünsche nach Lust und Laune selbst darstellen kann oder auch einfach symbolisch aus einer Zeitschrift ausschneiden darf. Alles ist erlaubt, solange es niemanden schadet. 

 

Sieh Dir dein Kunstwerk an. Gibt es einen Wunsch, der besonders wichtig ist? Schreib ihn auf, wenn Du willst auch mit einem Zieldatum, bis wann er sich erfüllt haben soll. Trage diese Erinnerung am besten bei Dir, dort, wo Du sie immer wieder siehst und liest. Ist das zu umständlich, lege sie neben das Bett und lies sie morgens und abends durch. Auf diese Weise lernt das Gehirn nach den Möglichkeiten zur Erfüllung des Wunsches Ausschau zu halten. 

 

Verschwende keine Zeit damit, darüber nachzudenken, warum sich der Wunsch nicht erfüllen kann, sondern halte die Augen offen nach den Wegen, die sich Dir öffnen werden. 

Bald wirst Du sehen, dass jeder Tag dich dem Ziel ein bisschen näher bringen kann. 

 

Probiere es aus, mindestens 90 Tage lang, solange braucht das Gehirn, um Strukturen umzuschreiben. 

Wenn Du willst, schreib mir doch, ob sich der Wunsch erfüllt hat. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Alesha Shah (Mittwoch, 01 Februar 2017 13:24)


    A person necessarily lend a hand to make seriously articles I'd state. That is the very first time I frequented your web page and thus far? I surprised with the research you made to create this particular put up amazing. Great activity!

  • #2

    Yun Kennerson (Donnerstag, 02 Februar 2017 11:16)


    Thanks , I have recently been searching for information approximately this topic for a while and yours is the greatest I've found out till now. But, what concerning the bottom line? Are you positive concerning the supply?

  • #3

    Coy Kovacich (Freitag, 03 Februar 2017 01:38)


    This text is worth everyone's attention. How can I find out more?

  • #4

    Kendal Cuthbert (Sonntag, 05 Februar 2017 15:23)


    What a stuff of un-ambiguity and preserveness of precious knowledge concerning unexpected feelings.

  • #5

    Timmy Ek (Dienstag, 07 Februar 2017 04:29)


    Hmm is anyone else encountering problems with the images on this blog loading? I'm trying to determine if its a problem on my end or if it's the blog. Any responses would be greatly appreciated.

  • #6

    Charleen Stainbrook (Dienstag, 07 Februar 2017 08:53)


    Do you have a spam problem on this website; I also am a blogger, and I was wondering your situation; we have developed some nice practices and we are looking to trade solutions with others, be sure to shoot me an email if interested.

  • #7

    Isela Chaudhry (Dienstag, 07 Februar 2017 15:03)


    Hello, i think that i saw you visited my blog so i came to �return the favor�.I am trying to find things to improve my site!I suppose its ok to use a few of your ideas!!

  • #8

    Ashlyn Sipe (Mittwoch, 08 Februar 2017 21:42)


    Awesome issues here. I am very happy to look your article. Thanks a lot and I am having a look forward to touch you. Will you please drop me a mail?